Skip to content

Mal so, mal so...

Wird Zeit, mich mal wieder zu melden. In den letzten Tagen hatte ich zu gar nichts Lust. Mir geht es mal gut, dann wieder sehr bescheiden. Der Bypass geht ja von der linken Leiste zur rechten und man merkt erst, wenn etwas nicht stimmt, bei welchen Bewegungsabläufen die Leiste beansprucht wird. Viele Bewegungen bereiten mir Probleme und ich lerne erst so nach und nach, was ich besser vermeiden sollte. Wenigstens sind die Probleme mit meinem Anschluß beseitigt. Die Ausfälle waren auch mehr als nervig aber seit ein paar Tagen geht wieder alles, wie es sollte. Wenn jetzt noch meine Gesundheit mitspielen würde, wäre alles Bestens. Nun ja, ich habe Hoffnung...

Allen Freunden und Besuchern noch einen schönen Tag, wünscht Euch der Berni...

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Ingo am :

Moinmoin Bernd,
hatte dich hier schon richtig vermisst! :-(
In Sachen "zu gar nichts Lust" haben wir eine gewisse Gemeinsamkeit. ;-)
Bei mir wohl mehr alters- und nicht gesundheitsbedingt. Vermutlich spielt da auch das derzeitige Wetter eine Rolle.

Auch ich wollte mich schon vom "T" trennen (Internet OK, aber ständige Telefonabbrüche). Mir wurde dieserhalb aber ein neuerer Router zugesandt, der morgen von mir angeschlossen wird. Vorgänger (Speedport 723B) soll angeblich der "Verursacher" sein.

Dir und deinem "Hintergrund" weiterhin gute Heilung und Besserung
Ingo

Berni am :

Moin Ingo,
danke für die guten Wünsche. Die Lustlosigkeit ist bei mir wohl auf die Medikamente zurück zu führen. Die nehmen zwar wunderbar die Schmerzen aber hinterlassen dafür ein "LmaA-Gefühl", was manchmal auch nicht verkehrt ist. :-) Den 723 hatte ich auch mal, habe ihn dann aber gegen einen 724A getauscht weil der 723 nur bis 5oMb ging und ich ja eine 100er Leitung habe. Die Störungen hatte ich ja vor langer Zeit schon mal und es wurde irgendwo eine neue Software eingespielt und von da an hatte ich Ruhe. Das hatte ich aber nur meiner Funktion als Guide zu verdanken, denn die Hotline war recht hilflos und die Teamis bekamen das dann hin, das ich mit Gott und der Welt verbunden wurde und jeder meinen Anschluß und die Geräte durchgemessen hat. Zum Schluß war ein junger Mann in Berlin dran und der bekam es hin. Das alles sogar am Wochenende. Als normaler Kunde hätte ich wohl weit länger warten müssen, wie damals oft im Forum zu lesen war. Diesmal ging es schneller aber auch auf geheimnisvollen Wegen ;-) Naja, hauptsache es geht wieder.
Danke nochmal, LG auch an Deinen Hintergrund, Bernd...

Ingo am :

Moinmoin Bernd,
werde morgen den 724B anschließen! Falls das "in die Hosen" geht, weiche ich auf einen "Fernmeldehandwerker" aus dem "alten" Bekanntenkreis aus, denn das "Ding" soll und muss mit dem ISDN-Adapter und meiner TK-Anlage "Auerswald" zusammenarbeiten.

Vor meiner Pensionierung hätte ein gewisser Anruf bei einer gewissen Person oder Institution genügt, aber das ist nach 16 Jahren "Schnee von gestern". ;-)
Ingo

Berni am :

Moin Ingo,
auf mein ISDN und die TK-Anlage habe ich ja verzichtet. Ich habe dadurch 2 Fehlerquellen beseitigt und den Stromverbrauch der Anlage spare ich mir auch. Alle Einstellungen kann ich auch bequem über das Telefon-Center machen und die alten Telefone und AB konnte ich auch weiter nutzen. Ich habe 4 Geräte mit 3 verschiedenen Nummern, das reicht mir, zumal sich unsere Handys auch noch automatisch in die Anlage einwählen und ich sie zu Hause als normales Telefon nutze. Ich hoffe bei Deiner Umstellung hat alles geklappt.
Viele Grüße, auch an den Hintergrund, Bernd...

Ingo am :

Moinmoin Bernd,

die Routerinstallation und die weiteren Anschlüsse haben heute funktioniert! Danach ein Telefongespräch über 10 Minuten geführt und NICHT "rausgeflogen". :-)
Vielleicht klappt es auch morgen noch. ;-)

Sollte das Ganze nicht von Dauer sein, "fliegen" ISDN-Adapter und TK-Anlage raus und ich verfahre wie Du es bei Dir gemacht hast.

Ebenfalls liebe Grüße, auch an Deinen Hintergrund, Ingo

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Formular-Optionen